Wein Podcasts gibt es in Amerika mittlerweile so viele, dass ich sie nicht mehr alle aufzählen kann. Seit dem Jahr 2014 explodiert die Podcasting-Szene geradezu in den vereinigten Staaten.

Wie Pilze schossen jeden Tag neue Shows und Formate aus dem Boden. Wahnsinnig schnell. Dabei haben sich einige Shows herauskristallisiert, die heute zu den bekanntesten der Szene zählen.

Podcasts wie…

  • Wine Two Five
  • Wine For Normal People
  • Bring Your Own
  • Guild of Sommeliers Wine Podcast
  • I’ll Drink To That! Talking Wine with Levi Dalton

… werden von Tausenden angehört und motivieren junge Weinkenner dazu ihnen nachzueifern. Eine wie ich finde großartige Entwicklung.

In den einzelnen Episoden wird nicht nur wertvolles Weinwissen vermittelt, es kommen auch wieder mehr Menschen zum Wein und fangen an sich für den edlen Tropfen zu interessieren.

Gibt es Wein Podcasts in Deutschland?

Aber wie ist die Situation in Deutschland? Gibt es dort auch so ein großes und vinophiles Angebot?
Die Anzahl guter Wein Podcasts lässt sich auch im Jahr 2018 immer noch an einer Hand abzählen. Im Vergleich zu den USA ist das verhältnismäßig wenig. Das ist aber kein Grund den Kopf hängen zu lassen.

Wie du sicher weißt dauert es immer eine gewisse Zeit bis Trends von Amerika nach Deutschland überschwappen. Alleine vom Jahr 2014 auf 2015 hat sich die Anzahl der Podcast-Hörer nahezu verdoppelt. Den richtigen Durchbruch hierzulande gab es aber erst im Jahr 2016, also etwa zwei Jahre später als in Amerika. Erst seit 2016 beziehen rund 31 Prozent der Bundesbürger regelmäßig On-Demand-Inhalte über Podcastanbieter. [Stat-18]

Was sind die besten Wein Podcasts in Deutschland?

Nun stellst du dir sicher die Frage: Welche Wein Podcasts gibt es dann überhaupt in Deutschland? Eine berechtigte Frage.

Im Folgenden möchte ich dir meine 5 Lieblingspodcasts zum Thema Wein vorstellen. Da ich selbst Wein Podcaster bin und eine Rangfolge deshalb nicht unparteiisch auflisten kann, beinhaltet die nachfolgende Liste lediglich eine Aufzählung, der meiner nach besten Podcasts. Die Reihenfolge der nachfolgenden Podcasts spielt also keine Rolle.

Daniel Bayer | Winzer talk Podcast

1Winzer talk | Der Wein-Podcast mit Daniel Bayer


Seit Mai 2018 spreche ich mit Winzern und interessanten Persönlichkeiten aus der Weinbranche. Zu Gast hatte ich bereits namhafte Winzer wie z.B. Roman Niewodniczanski vom Weingut Van Volxem oder Nik Weis von der Mosel. Die Interviews sind so aufgebaut, dass jeder Winzer die Möglichkeit bekommt seine Geschichte, Philosophie und Werte ausführlich zu erläutern.

Mit dem Audioplayer kannst du den Podcast jetzt abonnieren oder direkt die Van Volxem Folge anhören:

Blindflug Podcast

2Blindflug |Felix Bodmann

Sascha Radke und Felix Bodmann schenken sich gegenseitig je einen Wein zur Blindprobe in ein schwarzes Glas. Damit der Zuhörer sich nicht langweilt, muss derjenige, der gerade nicht verkostet, einen aktuellen Aspekt der Weinwelt diskutieren oder eine Anekdote zum Besten geben, danach wird gewertet und geraten. Die erste Episode erschien im Juni 2018. Zum Blindflug Podcast

CorkBordell Podcast

3CorkBordell – Der Wein Podcast

In diesem Podcast dreht sich alles um das Thema Wein. Außerdem vertonen Balazs und Alex Blindverkostungen, Winzervorstellungen und Gespräche mit interessanten Personen aus der Weinwelt. Den Podcast gibt es seit Januar 2017. Zum Corkbordell Podcast

Wrint Flaschen Podcast

4WRINT: Flaschen

Holger Klein ist nicht nur Podcaster, sondern auch Hörfunkmoderator. Mit seinen WRINT Podcasts stellt er eine Sammlung verschiedener Podcasts zur Verfügung, die thematisch voneinander getrennt sind. In seiner Show Flaschen unterhält sich Holger Klein mit verschiedenen Gästen über Wein und andere Getränke. Den WRINT: Flaschen Podcast gibt es seit Juli 2015. Zum WRINT: Flaschen Podcast

Originalverkorkt Podcast

5Originalverkorkt Podcast

Mit dem Originalverkorkt Podcast veröffentlichte Christoph Raffelt im Jahr 2013 den ersten Podcast zum Thema Wein in Deutschland. Es geht darin vor allen Dingen um Wein, in all seinen Schattierungen. Von orange bis tief rot, von Schaumweinen bis zu Portweinen. Neben klassischen Blogposts gibt es immer mehr Reihen, die ausführlich bestimmte Themen beleuchten. Seit diesem Jahr produziert Christoph Raffelt hauptsächlich das Format: Wein am Sonntag. Zum Originalverkorkt Podcast

Ausblick

Podcasts erleben momentan einen großen Hype und etablieren sich immer mehr als ein Format, das aus der Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken ist.

Sie erlauben dem Hörer ein hohes Maß an Individualisierung: Ob auf der Fahrt zur Arbeit, beim Laufen oder zum Einschlafen, Podcasts kann man immer und überall anhören.

All diese Faktoren werden letztlich auch dazu führen, dass immer mehr Wein Podcasts an den Start gehen. Ein Blick über den großen Teich verdeutlicht schon heute was möglich ist und welch enormes Potential das Format bietet.

 

Quellenverzeichnis:

[JEN-16] Statistica: https://de.statista.com/themen/4343/podcasts/ ; aufgerufen am 05.09.2018

Ich bin Daniel Bayer, der Wein Blogger hinter wein-verstehen.de. Wenn du mehr über diesen Blog erfahren möchtest und neugierig bist wer ich bin, dann klicke in der oberen Menüleiste auf den Punkt ÜBER MICH.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here