Bezeichnung Sauvignon Blanc, Freundeskreis
Herkunftsland Neuseeland
Weingut Muster Gamlitz
Rebsorte Sauvignon Blanc
Jahrgang 2016
Alk.hol. 12,5 %
Restsüße Trocken

Erfahrungsbericht zum Sauvignon Blanc Muster Gamlitz, Freundeskreis 2016

In der folgenden Review wird ein Sauvignon Blanc vom Weingut Muster Gamlitz verkostet. Der produzierende Familienbetrieb liegt im schönen Österreich, in der Südsteiermark. Das verwendete Traubengut für den Weißwein kommt hingegen aus Neuseeland. Falls du dir gerade verwundert die Augen reibst und dich im Stillen fragst, ob du richtig gelesen hast, so kann ich die beruhigen. Du hast richtig gelesen. Die Beeren stammen tatsächlich vom zweiteiligen Inselstaat Neuseeland und nicht vom Weingut selbst. Die Bewegründe für diese Maßnahme erklärt Reinhard Muster damit, dass die Ernte 2015 aufgrund der verheerenden Frostkatastrophe im Frühjahr, erhebliche Einbußen verzeichnen musste. Lediglich 9 % der geplanten Ernte konnte eingefahren werden. Daraufhin kontaktierte der weltoffene Winzer seine Freunde in Neuseeland und schuf die besagte Edition Freundeskreis. Vereinfacht ausgedrückt könnte man sagen, das Traubengut und die angewandte Erntemethode stammen aus Neuseeland, das Winzerwissen jedoch aus der Südsteiermark. Ob sich der Ausflug ans Ende der Welt gelohnt hat und ob der Wein eine typisch neuseeländische Stilistik aufweist, erfährst du im nachfolgendem Test.

Farbe

Farblich zeigt sich der Weißwein in einem klaren und hellen goldgelb. Hier und da blitzen, je nach Neigung des Weinglases, silberne Lichtreflexe auf.

Nase

Das Bouquet des Weißweins duftet zart grasig und wird von einer frischen Stachelbeernote untermalt. Dazu prägt ein Hauch von Grapefruit und grüner Paprika das wohlriechende Aroma.

Geschmack

Im Mund präsentiert sich der Sauvignon Blank mit einem schlanken Körper und einer weißen tropischer Frucht. Dazu animiert der Weißwein mit einer lebendigen Säure zum Trinken. Im fruchtigen Nachhall kommen Aromen von Zitrusfrüchten zum Tragen.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Bewertung
Ich bin Daniel Bayer, der Wein Blogger hinter wein-verstehen.de. Wenn du mehr über diesen Blog erfahren möchtest und neugierig bist wer ich bin, dann klicke in der oberen Menüleiste auf den Punkt ÜBER MICH.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here