Die Zeit drängt.

Es ist Samstagabend und in 30 Minuten steht endlich dein Date vor der Tür.

Alles ist perfekt. Der Tisch ist gedeckt und aus dem Lautsprecher ertönen bereits sanfte Klänge.

Das Candlelight Dinner kann eigentlich beginnen. Aber da ist noch eine Sache.

Der geeignete Wein für diesen besonderen Anlass fehlt noch.

„Kein Problem“, denkst du dir und so schreitest du mit einem siegessicheren Lächeln, zum edlen Weinklimaschrank.

Deine Weinsammlung kann sich sehen lassen.

Und während du selbstsicher den teuren Bordeaux aus dem Klimaschrank nimmst, gefriert dein Lächeln zu einer eisigen Grimasse.

„Oh mein Gott“ schießt es dir durch den Kopf, als dir augenblicklich einfällt, dass dein bester Freund kürzlich deinen einzigen Korkenzieher ausgeliehen und noch nicht wieder zurückgegeben hat.

Ein Abendessen ohne die passende Weinbegleitung kannst du dir nicht vorstellen. Der Korken muss unbedingt aus der Flasche!

Aber wie kannst du den Korken ohne Korkenzieher entfernen?

Ein einfacher Trick: Wie du jeden Korken ohne Korkenzieher entfernen kannst

Wenn du diesen Beitrag aufgerufen hast, befindest du dich bestimmt in einer ähnlich misslichen Situation.

Tatsächlich habe ich schon oft von derartigen Umständen gehört und deshalb habe ich diesen Artikel geschrieben.

Du kannst einen Korken auch ohne Korkenzieher aus der Weinflasche ziehen.

Was du dafür brauchst hast du sicher in irgendeiner Schublade deines Haushalts.

Alles was du dazu benötigst sind:

  • 1x Schraube
  • 1x Schraubenzieher
  • 1x Zange
Korken ohne Korkenzieher ziehen
Diese drei simplen Werkzeuge benötigst du, um einen Korken ohne Korkenzieher aus der Flasche zu ziehen.

Die Vorgehensweise ist fast so einfach und effektiv wie mit einem Korkenzieher.

Der einzige Nachteil gegenüber dem Korkenzieher besteht darin, dass du keinen richtigen Hebel ansetzen kannst.

Dementsprechend kann das Herausziehen des Korkens etwas mühsam sein, wenn der Korken recht fest im Flaschenhals sitzt.

Doch zuerst ein Schritt nach dem anderen.

  1. Mit dem Schraubenzieher die Schraube sachte in den Korken drehen.
    Achte darauf, dass die Schraube lang genug ist und noch etwas aus dem Korken heraus ragt.
  2. Mit einer Zange die Schraube am Kopf greifen.
    Vorsichtig, aber unter kontrolliertem kräftigen Zug, den Korken aus dem Flaschenhals ziehen.
Korken ohne Korkenzieher ziehen
korken ohne korkenzieher ziehen, so gehts

Wenn es funktioniert hat und du nun endlich in den Genuss deines Weins kommst, freue ich mich für dich und wünsche dir viel Spaß mit deinem edlen Tropfen.

Wenn du aber immer noch vor einer verschlossenen Weinflasche sitzt, weil du keine Zange zur Hand hast, habe ich noch eine zweite Lösungsmöglichkeit für dich.

Wie du den Korken auch ohne Zange herausziehen kannst

Dein benötigtes Inventar unterscheidet sich nur geringfügig vom vorangegangenen.

Allerdings hat es einen entscheidenden Vorteil. Du brauchst nun keine Zange mehr.

Alles was du jetzt benötigst sind:

  • 1x Schraube (mit breitem Kopf)
  • 2x Schraubenzieher

Die Vorgehensweise ist ebenso einfach wie die Vorherige und lässt sich schnell umsetzen. Das Ziel ist dabei das Selbe.

Einen Korken ohne Korkenzieher entfernen.

Dabei musst du wie folgt vorgehen:

  1. Mit einem der beiden Schraubenzieher die Schraube sachte in den Korken drehen.
    Achte wiederum darauf, dass die Schraube ausreichend lang ist und noch ein Stück aus dem Korken heraus ragt.
    Dieses Mal ist es wichtig, dass die Schraube einen breiten Kopf hat.
  2. Nun klemmst du die beiden Schraubenzieher jeweils parallel zueinander, unter den breiten Schraubenkopf.
    Anschließend kannst du den Korken ohne Korkenzieher, aus der Weinflasche ziehen.
Korken ohne Korkenzieher ziehen
korken ohne korkenzieher ziehen, so gehts auch

Die beschriebenen Vorgehensweisen haben sich mehrfach in der Praxis bewährt und bieten eine saubere, schnelle und unkomplizierte Lösung für das Problem.

Wie du den Korken auch mit zwei linken Händen herausziehen kannst

Du hast zwei linke Hände?

Beim Durchführen der beschriebenen Technik würdest du dir lebensbedrohliche Verletzungen zuführen?

Dann solltest du vielleicht warten und dir lieber einen handelsüblichen Korkenzieher kaufen.

Ich persönlich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Firlar Kellner Korkenzieher gemacht. 

Dieser macht optisch einen sehr hochwertigen und robusten Eindruck. Die Verarbeitung ist in jedem Fall sauber und als kleinen Bonus hat man hier einen Korkenzieher und einen Flaschenöffner in einem.

Weiterhin ein kleines Messer auf der Rückseite, womit problemlos die Folien der Flaschenhälse entfernt werden können.

Der Korkenzieher ist noch für kurze Zeit stark reduziert.

Ein günstiges Angebot findest du auf Amazon unter folgendem Link: Firlar Kellner Korkenzieher bei Amazon

Ich bin Daniel Bayer, der Wein Blogger hinter wein-verstehen.de. Wenn du mehr über diesen Blog erfahren möchtest und neugierig bist wer ich bin, dann klicke in der oberen Menüleiste auf den Punkt ÜBER MICH.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here