BezeichnungBeaune 1er Cru les Boucherottes
HerkunftslandFrankreich
RegionBurgund
WeingutDomaine A.F. Gros
RebsortePinot Noir
Jahrgang2016
Alk.hol.13 %
BezugsquelleBest of Wines

Erfahrungsbericht zum Beaune 1er Cru les Boucherottes 2016 von Domaine A.F. Gros

Auf dem Tisch steht heute eine Flasche Pinot Noir aus dem Burgund. Der Wein stammt von den Rebflächen der Côte d´Or, welche das weinbauliche Herz des Burgunds bilden.

Vinifiziert wurde der Tropfen von der Domaine A.F. Gros, die 1988 gegründet wurde und an der Côte de Beaune zu Hause ist. Dabei stammt dieser Pinot Noir aus dem Weinort Pommard, von der Einzellage Les Boucherottes.

Diese Lage gilt als premier-cru-Lage. Sie befindet sich im Appelationssystem des Burgunds also über den Village-Appelationen und unter den Grund Cru Appellationen.

So viel zur Herkunft und Klassifizierung des Weins. Viel spannender aber ist die Frage: „Wie schmeckt er?“

Die Verkostung: meine Eindrücke zum Beaune 1er Cru les Boucherottes 2016 von Domaine A.F. Gros

Farbe

Der Pinot Noir zeigt sich in einem für Spätburgunder typisch blassen Rubinrot.

Nase

Beaune 1er Cru les Boucherottes 2016 von Domaine A.F.Gros

In der Nase sind bereits erste Noten der Flaschenreife zu erkennen. Es duftet nach Pilzen und nasser Erde. Das Aroma ist fein und unaufdringlich aber dennoch, ohne den Wein vorher belüften zu müssen, mittel ausgeprägt. Zu den bereits angesprochenen tertiären Aromen gesellen sich für Pinot Noir typische Noten nach roten Früchten wie z.B. Erdbeere, rote Johannisbeere und Preiselbeeren.

Geschmack

Elegant, schlank und frisch fließt der Rotwein saftig auf die Zunge. Dabei wirkt das Tannin unwahrscheinlich fein und geschliffen. Die frische Säureader sorgt für Spannung und Leben im Wein und trägt zu einem insgesamt eher schlanken Körper bei. Ein spannender Tropfen, der jetzt schon getrunken werden kann, in ein paar Jahren aber noch mehr von der bereits einsetzenden Flaschenreife profitieren wird.

Der Burgunder Wein ist erhältlich bei Best of Wines.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
[Total: 1 Average: 5]
Ich bin Daniel Bayer, der Wein Blogger hinter wein-verstehen.de. Wenn du mehr über diesen Blog erfahren möchtest und neugierig bist wer ich bin, dann klicke in der oberen Menüleiste auf den Punkt ÜBER MICH.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here