Dieses Interview mit Christoph Hammel und Markus Nordhorn entstand während der Erntezeit 2019, kurz vor meiner Reise nach Südafrika. Eigentlich war die Folge gar nicht mehr geplant, da die Episode zu Südafrika bereits im Kasten war, jedoch war Christoph gar nicht mehr zu bremsen und so habe ich einfach drauf gehalten. Entstanden ist ein kurzweiliges, zuweilen recht hitziges, aber dennoch interessantes Interview, das sowohl zum Nachdenken, als auch zum Diskutieren anregen darf.

Klicke jetzt auf den Audioplayer, um das vollständige Interview mit Christoph Hammel und Markus Nordhorn anzuhören:

Weingut Hammel seit 1723

Weintrauben
Acht Generationen hat das Weingut Hammel bereits gesehen. Mit Markus Nordhorn steht nun bereits die neunte Generation in den Startlöchern
Dornfelder
Dank der zahlreichen Lagen und einer enormen Bodenvielfalt bietet das Weingut Hammel ein breites Sortiment an unterschiedlichen Weinen an.

Liveweinprobe „Saar – Spontanvergoren“ mit Weingut Peter Lauer

Das im Podcast erwähnte online Livetasting findet am 19.06.2020 mit Weingut Peter Lauer aus Ayl an der Saar um 19 Uhr statt.

Den Link zum Bestellen der Weine findest du hier:
Livetasting am 05.06.2020

Das Weinpaket beinhaltet folgende Weine:

  • 2o18 Faß 2 „macération“ orange wine, ungewöhliche Aromen, auf der Zunge wie ein Rotwein
  • 2o18 UNTERSTENBERG, Faß 12  [trocken bis feinherb] (94/100 JamesSuckling.com)
  • 2o19 Faß 4, AYL [feinherb] fruchtig-frisch, annimierend besorgen: zwei Stücke getrocknete Mango. An sonsten trinkt man diesen solo als Apéro mit Freunden oder genüßlich auf der Urlaubsterrasse

Die Weinprobe mit Euch findet via Zoom statt. Hier könnt ihr einfach zugucken oder euch selbst beteiligen, einbringen und Fragen stellen. Wir freuen uns auf Euch!

Der Zugangscode für das Zoom-Meeting lautet: https://zoom.us/j/4977871418

Wo kann ich den Podcast mit Christoph Hammel und Markus Nordhorn anhören?

Diesen Podcast kannst du auf folgenden Kanälen abspielen:

Wie geht es weiter mit dem Winzer talk?

*** Weitere spannende Podcast Folgen erscheinen im Laufe der nächsten Wochen, in einem jeweils zweiwöchigen Rhythmus. ***

Wie bleibe ich auf dem Laufenden?

Um keine weitere Folge zu verpassen empfehle ich dir auf jeden Fall den kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Als Newsletter Abonnent erfährst du immer als erstes wenn es eine neue Folge geben wird und welches Interview in der übernächsten Folge erscheinen wird. Diese Information ist exklusiv und nur für Newsletter Abonnenten verfügbar.

HIER KANNST DU MICH AUCH ERREICHEN!

✚ INSTAGRAM ▹ www.instagram.com/wein_verstehen/
✚ FACEBOOK ▹ www.facebook.com/weinverstehen/
✚ YOUTUBE ▹ www.youtube.com

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
[Total: 4 Average: 4.3]
Ich bin Daniel Bayer, der Wein Blogger hinter wein-verstehen.de. Wenn du mehr über diesen Blog erfahren möchtest und neugierig bist wer ich bin, dann klicke in der oberen Menüleiste auf den Punkt ÜBER MICH.

4 KOMMENTARE

  1. Hallo Daniel,
    in den letzten beiden Tagen hatte ich mal wieder Zeit in deine podcasts zu hören. Jedesmal bin ich fasziniert wie es dir gelingt solch eine Authentizität zu generieren. Deine GesprächspartnerInnen haben so viel Persönlichkeit, Tiefe und es ist spürbar mit welcher Leidenschaft sie ihre Profession ausüben.
    Gestern war ich wieder mal gefesselt von Christoph Hammels Statements, die wie gemeißelt daherkommen, er hat mit so vielen seiner pfeilgeraden Gedanken, seinem Esprit, den thematischen Anstößen sowas von Treffer gelandet….ein Maestro der Wortakrobatik, geerdet und highfly.
    Heute zum x-ten mal die Lammershoek Episode genossen. Habe hier einen persönlichen background, war im März 2020 in SA, habe ein paar Wochen im Swartland in Riebeek Wes bei meiner Schwägerin die dort lebt, gewohnt, diverse Weingüter besucht. Leider nicht Lammershoek, jedoch konnte ich in Andreas geerdeten Beschreibungen seiner Farmsituation die Echtheit seiner Ambitionen nachverfolgen, heraushören wie er mit Familie dieses Land entdeckt und lieben gelernt hat, welche Visionen er lebt, gestaltet. Es ist wunderbar was du mit deinen Interviews in der „Weinwelt“ angestoßen hast. Herzlichen Dank dafür. Freue mich auf ähnlich fachkundige, bereichernde podcasts die den Weingenuss begleiten, vertiefen und die GenießerInnen glücklicher werden lassen. PS: da ich in 2021 erneut SA besuchen will, würde ich mich freuen wenn du das Thema noch einmal aufgreifen könntest.
    lieben Gruß aus Würzburg berndjfertig.

    • Lieber Bernd. Wow! Was für ein schöner Kommentar! Du hast mir damit einen Motivationsschub für die nächsten 5 Jahre gegeben! Solche Worte sind Balsam für die Seele! Gerne tauche ich noch einmal in die Weinwelt Südafrikas ein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here