In dieser Folge sprechen wir über Weinetiketten und darüber wie man eine erfolgreiche Weinmarke aufbaut. Wir gehen detailliert darauf ein wie mit einem ausgeklügelten Design Informationen und Gefühle ausdrucksstark vermittelt werden können und warum es so wichtig ist dabei authentisch zu bleiben. Als Praxisbeispiel hören wir Andreas Ambs, einen jungen und ehrgeizigen Winzer vom Kaiserstuhl, der eine ähnliche Philosophie verfolgt wie Christoph Hammel aus der Pfalz.

Sein Ziel ist es mit der Weinmarke – „Herz über Kopf“ – das Image des angestaubten Müller-Thurgaus aufzufrischen, den Wein neu zu interpretieren und ihn damit für die junge Generation wieder attraktiv zu machen.

Für Andreas ist der „ehrliche Müller“ kein belangloser Massenwein, sondern ein leichter Wein mit feinen Fruchtaromen, der ein neues Image und ein kreatives, ansprechendes Design verdient hat. Sein Credo: Den Kopf ausschalten und einfach mal nur auf das Herz hören!

Gemeinsam mit Matthias Vollherbst wurde aus dieser Idee Wirklichkeit. Der Marketingexperte erzählt uns im Podcast worauf es heute ankommt, wenn man mit dem Gedanken spielt eine neue Weinmarke zu kreieren und wie man es schafft ein Etikett zu entwickeln, das die Vision, Leidenschaft und Motivation des Erzeugers bildhaft übermittelt. Zum Schluss wagen wir einen Blick in die Zukunft, die schon heute begonnen hat und sprechen über die Etikettentechnologie LABELinmotion, Augmented Reality und wie ein Weineinkauf in einer hochentwickelten Zukunft aussehen könnte.

Klicke jetzt auf den Audioplayer, um das vollständige Interview anzuhören:

Herz über Kopf: Andreas Ambs und Matthias Vollherbst im Gespräch

Andreas Ambs
Andreas und Theresa mit ihrem „Herz über Kopf“ Wein!
Matthias Vollherbst
Matthias Vollherbst

Wo kann ich den Podcast anhören?

Diesen Podcast kannst du auf folgenden Kanälen abspielen:

Wie geht es weiter mit dem Winzer talk?

*** Weitere spannende Podcast Folgen erscheinen im Laufe der nächsten Wochen, in einem jeweils zweiwöchigen Rhythmus. ***

Wie bleibe ich auf dem Laufenden?

Um keine weitere Folge zu verpassen empfehle ich dir auf jeden Fall den kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Als Newsletter Abonnent erfährst du immer als erstes wenn es eine neue Folge geben wird und welches Interview in der übernächsten Folge erscheinen wird. Diese Information ist exklusiv und nur für Newsletter Abonnenten verfügbar.

HIER KANNST DU MICH AUCH ERREICHEN!

✚ INSTAGRAM ▹ www.instagram.com/wein_verstehen/
✚ FACEBOOK ▹ www.facebook.com/weinverstehen/
✚ YOUTUBE ▹ www.youtube.com

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
[Total: 3 Average: 5]
Ich bin Daniel Bayer, der Wein Blogger hinter wein-verstehen.de. Wenn du mehr über diesen Blog erfahren möchtest und neugierig bist wer ich bin, dann klicke in der oberen Menüleiste auf den Punkt ÜBER MICH.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here