Meine Zeit im Stock Resort neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu und so sehe ich dem letzten großen Ereignis, am heutigen Abend, mit einem lachenden und einem weinenden Auge entgegen.

Lachend, auf der einen Seite, weil das STOCK GENUSSFESTIVAL mit Sicherheit ein großartiges Spektakel werden wird. Dessen bin ich mir nicht nur sicher, weil das Rahmenprogramm vielversprechend und interessant klingt, sondern auch weil in jeder Ecke des Hotels darüber getuschelt wird, welches Kleid wohl die beste Wahl für das Event wäre oder weil geradezu minütlich neue Gäste in das 5 Sterne Hotel einchecken.

Stock Resort
© STOCK GmbH – Das STOCK ***** resort in mitten der zillertaler Alpen!

Weinend, auf der anderen Seite, weil mit dem heutigen Tag meine persönliche Genussreise im Zillertal ein Ende finden wird. Dabei bedauere ich nicht wieder in den geregelten Alltag zurückkehren zu müssen oder die frische Bergluft gegen Kleinstadtluft einzutauschen, sondern der Abschied von einem lieb gewordenen Zuhause.

Im Stock Resort versteht man es wie in keinem anderen Hotel familiäres Ambiente und herzliche Gastlichkeit authentisch zu verkörpern. Obwohl ich allein anreiste, habe ich mich in keiner Sekunde meines Aufenthalts einsam oder als Außenseiter gefühlt. Dabei wirkte das berühmte STOCK FEELING aber zu keiner Minute aufdringlich oder aufgesetzt, sondern authentisch, herzlich und angenehm. Im Großen und Ganzen sind es die Kleinigkeiten die hier den Unterschied machen und zusammen ein einzigartiges Flair erzeugen, das jeder Gast spüren kann.

Stock Resort
Ich stoße auf eine unvergessliche Zeit im Stock Resort an!

Während im Hintergrund also bereits fleißig die Vorbereitungen für das berüchtigte STOCK GENUSSFESTIVAL auf Hochtouren laufen, habe ich es mir in der behaglichen Lounge des Hotels gemütlich gemacht, um den Grundstein einer mehrteiligen Artikelserie zu legen. Dieser Beitrag bildet das Fundament meiner Eindrücke und Erfahrungen, die ich im Laufe der vergangenen Tage im Stock Resort sammeln durfte. Dazu werden in den nächsten Tagen nach und nach Berichte zu Fachvorträgen, Wein Workshops, diversen Weinproben und Veranstaltungen erscheinen, welche in diesem Beitrag strukturiert verlinkt werden. Dieser Artikel bildet sozusagen das Inhaltsverzeichnis zur Artikelserie: „15. Stock Weinwoche.“

Meine persönlichen Highlights der 15. Stock Weinwoche:

  1. Beitrag: Fachvortrag von Weingut Hillinger – „More than wine“ zur 15. Weinwoche im STOCK resort. Mit Dörte Steiner von Weingut Hillinger!  Hier klicken um den Beitrag zu lesen: –> Weingut Hillinger
  2. Beitrag: Amüsanter Genussnachmittag mit den Weingütern Pfneisl und Strommer! Hier klicken um den Beitrag zu lesen: –> Genussnachmittag
    1. Review zu einer Rotweincuvée aus dem Weingut Pfneisl! Klicke hier, um den Beitrag zu lesen: –> Pentagon
Ich bin Daniel Bayer, der Wein Blogger hinter wein-verstehen.de. Wenn du mehr über diesen Blog erfahren möchtest und neugierig bist wer ich bin, dann klicke in der oberen Menüleiste auf den Punkt ÜBER MICH.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here